Ihr Pflegevollversorger seit über 25 Jahren

Die Unternehmensgruppe Mediana

Entwicklung & Geschichte

Mediana wurde Anfang der 1990er Jahre in Fulda gegründet. Ausgangspunkt war die Überlegung von drei Fuldaer Geschäftsleuten, hochwertige Wohn- und Pflegeangebote für Senioren zu schaffen, die bisher in der Bischofsstadt im Herzen Deutschlands nicht vorhanden waren. Das erste Projekt, das damals realisiert wurde, war das Wohnstift Mediana in Fulda. Der Gründungsgesellschafter Willi Kropp übernahm nach dem Ausscheiden der Mitgründer im Jahre 1993 die Alleinverantwortung für die Mediana-Gruppe, die in der Folgezeit viele weitere Objekte und Projekte umsetzte.

Die Unternehmensgruppe entwickelt und betreibt heute innovative, moderne und anspruchsvolle Ideen und Konzepte für die stationäre, teilstationäre und ambulante Pflege und Altenhilfe. Zu Mediana zählen das Wohnstift Mediana (Fulda), die Seniorenresidenz Mediana (Hünfeld), das Pflegestift Mediana (Fulda), Mediana Mobil – Häusliche Pflege (im Landkreis Fulda) und das Mehrgenerationenquartier Josefsgarten mit barrierefreien Wohnungen und Wohngruppenkonzepten (ambulant).
Außerdem verfügt Mediana über ein Gästezentrum mit Tages- und Kurzzeitpflege, eine Einrichtung für Betreutes Wohnen und eine Spezialabteilung für häusliche, ambulante Kinderkrankenpflege. Mit dieser Vielfalt an Einrichtungen wird das Bestreben der Verantwortlichen bei Mediana deutlich, alle wichtigen Pflegedienstleistungen dem Hilfesuchenden aus einer Hand anbieten zu können. Die innovativen Konzepte und die hohen Qualitätsansprüche dieser familiengeführten Unternehmensgruppe wurden bereits mehrfach bundesweit prämiert und öffentlich gewürdigt. Dabei wurden besonders die Verdienste um die Entwicklung neuer Wohnformen und Pflegekonzepte (Hausgemeinschaften) und die Schaffung neuer Berufsbilder (Präsenzmitarbeiterin, Präsenzmitarbeiter) gewürdigt. Denn diese Ideen und Konzepte unterscheiden sich deutlich von den herkömmlichen Altersheimen, Altenheimen und Pflegeheimen. Auch weitere innovative Projekte wurden jüngst vollendet: zum Beispiel ein Wohnpflegeheim / Fachpflegezentrum für Wachkomapatienten (bzw. Schwer-Schädelhirn-Verletzte, Apalliker, Phase F) und beatmungspflichtige Menschen in Hünfeld (seit April 2008).

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter werden in der eigenen Mediana-Akademie aus- und fortgebildet.

Zurzeit beschäftigt Mediana insgesamt über 1000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und verfügt insgesamt über 600 stationäre und über rund 300 ambulante Pflegeplätze. Über die Unternehmensgruppe wurde schon mehrfach und umfassend in den Medien berichtet. Außerdem wurde Mediana für die Entwicklung innovativer Ideen und Konzepte ausgezeichnet. So war beispielsweise das Pflegestift ein Ort im Land der Ideen 2007, das neue Fachpflegezentrum in Hünfeld wurde für diesen Wettbewerb unter der Schirmherrschaft des Bundespräsidenten für das Jahr 2008 ausgewählt.