Ihr Pflegevollversorger seit über 25 Jahren

Mediana Holding

In der Unternehmenszentrale im Bardohaus sind alle wichtigen Stabsstellen der Unternehmensführung vereinigt und dienen den Einrichtungen als Dienstleister.

Das Mediana-Kundenzentrum ist montags bis freitags von 08:00 bis 17:00 Uhr im Bardohaus in Fulda zu erreichen.

Unternehmensgeschichte

Mediana wurde Anfang der 1990er Jahre in Fulda gegründet. Ausgangspunkt war die Überlegung von drei Fuldaer Geschäftsleuten, hochwertige Wohn- und Pflegeangebote für Senioren zu schaffen, die bisher in der Bischofsstadt im Herzen Deutschlands nicht vorhanden waren. Das erste Projekt, das damals realisiert wurde, war das Wohnstift Mediana in Fulda. Der Gründungsgesellschafter Willi Kropp übernahm nach dem Ausscheiden der Mitgründer im Jahre 1993 die Alleinverantwortung für die Mediana-Gruppe, die in der Folgezeit viele weitere Objekte und Projekte umsetzte.

Die Unternehmensgruppe entwickelt und betreibt heute innovative, moderne und anspruchsvolle Ideen und Konzepte für die stationäre, teilstationäre und ambulante Pflege und Altenhilfe. Zu Mediana zählen das Wohnstift Mediana (Fulda), die Seniorenresidenz Mediana (Hünfeld), das Pflegestift Mediana (Fulda), Mediana Mobil – Häusliche Pflege (im Landkreis Fulda) und das Mehrgenerationenquartier Josefsgarten mit barrierefreien Wohnungen und Wohngruppenkonzepten (ambulant).
Außerdem verfügt Mediana über ein Gästezentrum mit Tages- und Kurzzeitpflege, eine Einrichtung für Betreutes Wohnen und eine Spezialabteilung für häusliche, ambulante Kinderkrankenpflege. Mit dieser Vielfalt an Einrichtungen wird das Bestreben der Verantwortlichen bei Mediana deutlich, alle wichtigen Pflegedienstleistungen dem Hilfesuchenden aus einer Hand anbieten zu können. Die innovativen Konzepte und die hohen Qualitätsansprüche dieser familiengeführten Unternehmensgruppe wurden bereits mehrfach bundesweit prämiert und öffentlich gewürdigt. Dabei wurden besonders die Verdienste um die Entwicklung neuer Wohnformen und Pflegekonzepte (Hausgemeinschaften) und die Schaffung neuer Berufsbilder (Präsenzmitarbeiterin, Präsenzmitarbeiter) gewürdigt. Denn diese Ideen und Konzepte unterscheiden sich deutlich von den herkömmlichen Altersheimen, Altenheimen und Pflegeheimen. Auch weitere innovative Projekte wurden jüngst vollendet: zum Beispiel ein Wohnpflegeheim / Fachpflegezentrum für Wachkomapatienten (bzw. Schwer-Schädelhirn-Verletzte, Apalliker, Phase F) und beatmungspflichtige Menschen in Hünfeld (seit April 2008).

Unsere Werte

Menschlichkeit

Der Mensch in seiner Individualität steht im Mittelpunkt unserer täglichen Arbeit. Ihm gegenüber verstehen wir uns als Dienstleister. Dies bezieht sich zum einen auf die von uns betreuten und versorgten Menschen. Zum anderen sind hiermit aber auch alle Angehörigen und Gäste, wir als Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter untereinander, unsere Geschäftspartner sowie alle anderen Menschen gemeint, mit denen wir in Beziehung stehen. Ihnen allen begegnen wir mit Wertschätzung, Achtung, Offenheit und Freundlichkeit. Unsere Arbeit ist von christlicher Nächstenliebe und Würde, Respekt, Verständnis und Toleranz gegenüber Andersdenkenden geprägt, wodurch wir zu einer konstruktiven Zusammenarbeit beitragen.

Soziale Verantwortung

Wir verstehen uns mit unserer Unternehmensgruppe als Teil der Gesellschaft und sind uns unserer Verantwortung bewusst. Deswegen engagieren wir uns ganz besonders für Entwicklung und Förderung von Lebensqualität und Bildung - gerade auch dann, wenn unsere Angebote Jugendlichen und jungen Erwachsenen, älteren und/oder sozial benachteiligten Menschen sowie dem Miteinander verschiedener Generationen dienen. Dabei arbeiten wir eng mit öffentlichen Institutionen zusammen. Soziales Engagement ist für uns wichtig und selbstverständlich.

Nachhaltigkeit

Nachhaltiges Wirtschaften bei schonender und qualitätserhaltender Nutzung unserer Ressourcen genießt bei uns eine hohe Priorität. So sollen immer mehr Produkte und Verfahren Einsatz finden, die als umweltverträglich, umweltschonend und ökologisch unbedenklich gelten. Dieses schlägt sich auch in unserer Investitions- und Finanzpolitik nieder, wobei Wirtschaftlichkeit und Gewinnerzielung die zentrale Voraussetzung für Nachhaltigkeit schaffen. Darüber hinaus stellen die Ressourcen unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter einen der wichtigsten Erfolgsfaktoren beim Erbringen unserer Dienstleistungen dar. Im Sinne von Nachhaltigkeit bedeutet das für uns, alle Beschäftigten kontinuierlich zu fördern und zu begleiten, ihre Gesunderhaltung zu begünstigen und Möglichkeiten zur Vereinbarkeit von Beruf und Privatem zu schaffen.

Zielstrebigkeit

Ziele bestimmen den Weg, den wir gemeinsam gehen. Bei der Verfolgung der selbst gesetzten Ziele legen wir Wert auf eine passgenaue Umsetzung, die unnötige Zeitverluste vermeidet. Die Voraussetzungen hierfür schaffen wir durch flache Hierarchien mit kurzen Entscheidungswegen, durch detaillierte Verfahrensbeschreibungen und interne Standards sowie durch genaue Formulierungen und Festsetzungen. Unsere verbindlichen Ziele werden regelmäßig von der Geschäftsführung in Zusammenarbeit mit der Führungsebene formuliert und auf die organisatorisch nachgeordneten Ebenen herunter gebrochen. Um die Zielerreichung überprüfen zu können, bedienen wir uns umfangreicher Controlling- und Evaluierungsverfahren in allen Einrichtungen der Unternehmensgruppe.

Verlässlichkeit

Unser Tun ist gegenüber allen Menschen, für die wir Sorge tragen und mit denen wir zusammenarbeiten, durch eine hohe Zuverlässigkeit und Verbindlichkeit geprägt. Dies drückt sich durch Pünktlichkeit sowie im Einhalten von Zusagen aus. Darüber hinaus legen wir großen Wert auf Kontinuität in unseren Beziehungen. Diese gewährleisten wir durch feste Bezugspersonen und Ansprechpartner für die von uns betreuten Menschen und deren Angehörige, durch die Förderung und Anerkennung längerer Betriebszugehörigkeiten unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie durch vertrauensvolle, langfristige Geschäftsbeziehungen zu unseren Partnern und Dienstleistern.

Leistungsfähigkeit

Unsere Tätigkeiten unterliegen einem ständigen Verbesserungsprozess, der durch flexible Organisations-, Kommunikations- und Informationsstrukturen ermöglicht und durch ein eigenes Qualitätsmanagementsystem kontinuierlich fortgeführt wird. Unsere eigenen Ansprüche gehen dabei über die Erfüllung gesetzlicher Rahmenbedingungen hinaus. Wir streben laufend nach exzellenten Strukturen, Prozessen und Ergebnissen, um eine bestmögliche Lebensqualität der von uns versorgten Menschen zu erreichen. Dabei nutzen wir moderne Technik, sei es im Bereich der Informations- und Kommunikationstechnologie oder im Bereich sonstiger technischer Hilfs- und Fortbewegungsmittel, die der Pflege, Begleitung und Versorgung der von uns betreuten Menschen dienen. Zum Erhalt unserer Leistungsfähigkeit legen wir großen Wert auf gut ausgebildete Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, weshalb ihre ständige Fort- und Weiterbildung für uns eine zentrale Rolle spielt.

Begeisterungsfähigkeit

Uns ist wichtig, dass sowohl die Menschen, die unsere Dienstleistungen wahrnehmen, als auch die Menschen, die bei uns diese Angebote erbringen, für sich persönlich Freude, Zufriedenheit und immer wieder neue Perspektiven erfahren. Hierfür schaffen wir in unseren Häusern ein entsprechendes Klima, das besonders eine Offenheit für neue Entwicklungen und Innovationen einschließt. Durch unsere Begeisterung motivieren wir unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ihre Persönlichkeit, ihr Wissen und ihre Erfahrung ohne Vorbehalt in ihre tägliche Arbeit sowie für Verbesserungsvorschläge einzubringen. Dabei legen wir großen Wert auf eine "Danke-Kultur", die regelmäßig den Einsatz und die Leistungen unserer Beschäftigten würdigt.